Change Location × Nuremberg, Germany

    Recent Locations

      Liebe und Mitgefühl: Joy of Living 2 - Meditations-Workshop mit Holger Yeshe in Nuremberg


      • Liebe und Mitgefühl: Joy of Living 2 - Meditations-Workshop mit Holger Yeshe Photo #1
      1 of 1
      March 20, 2020

      Friday   7:30 PM

      Burgstraße 1
      Nuremberg, Bayern

      Performers:
      • No Performers Listed
      EVENT DETAILS
      Liebe und Mitgefühl: Joy of Living 2 - Meditations-Workshop mit Holger Yeshe

      Liebe und Mitgefühl: Joy of Living 2. Meditations-Workshop mit Tergar-Seminarleiter Holger Yeshe English version below In diesem Wochenendseminar werden wir die Meditation der liebenden Güte und des Mitgefühls kennen lernen. Diese Praxis kann uns dabei unterstützen, uns selbst und unseren Mitmenschen gegenüber verständnisvoll, mitfühlend und zugewandt zu begegnen. Indem wir diese inneren Qualitäten stärken, erfahren wir im Alltag mehr Ruhe und Zuversicht.   Diese Praxis bietet uns auch einen Weg, mit schwierigen Gefühlen und Emotionen umzugehen. Transformieren wir die Art und Weise, wie wir sie erfahren, so haben wir die Möglichkeit, in Beziehungen und in herausfordernden Situationen aus Liebe heraus zu handeln.  Die Meditationsübungen, die Holger Yeshe in diesem Workshop vorstellen wird, gründen auf der 2.500-jährigen Tradition der buddhistischen Meditation der Liebenden Güte, des Mitgefühls, der Freude und des Gleichmuts. Die Übungen sind Teil des Programms ‚Joy of Living‘, das einen Weg zu innerer Balance für unser alltägliches Leben aufzeigt. Den Kern des Workshops bilden Videobeiträge des tibetisch-buddhistischen Meditationsmeisters Yongey Mingyur Rinpoche, der die traditionellen Übungen auf heutige Lebensumstände anwendet.  Vorgestellt werden verschiedene Meditationen, es gibt angeleitete Meditationssequenzen und Gruppengespräche zum Erfahrungsaustausch. Die Veranstaltung steht jenen offen, die am “Joy of Living 1”-Workshop teilgenommen und sich seither über mindestens sechs Monate, regelmäßig in Meditation geübt haben oder seit mindestens drei Jahren eine regelmäßige Meditationspraxis haben Holger Yeshe, geboren in Nürnberg, meditiert seit 20 Jahren, seit 2005 ist er Schüler von Mingyur Rinpoche. Im Jahr 2010 ordinierte er als Mönch und studiert seitdem intensiv die tibetische Sprache und buddhistische Philosophie. Für Tergar Lama Khenpo Kunga übersetzt er aus dem Tibetischen auf Veranstaltungen in Europa, Asien und den USA.Seit drei Jahren verbringt Holger Yeshe mehr Zeit in Deutschland, widmet sich verstärkt dem Aufbau der Tergar Meditationsgemeinschaft, leitet die Meditations-Workshops "Joy of Living 1 - 3“ und unterstützt Tergar Praxisgruppen. Sein Interesse gilt auch den gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Deshalb beteiligt sich Holger Yeshe aktiv am Dialog mit WissenschaftlerInnen zur Forschung über Meditation und ihre Auswirkungen auf unser geistiges und körperliches Wohlbefinden. Dabei spielt auch die Frage, wie man Meditation für mehr Menschen zugänglich machen kann, eine wichtige Rolle. Weitere Informationen über Yongey Mingyur Rinpoche und Tergar International finden Sie unter tergar.org, Informationen zu “Joy of Living” hier. Yongey Mingyur Rinpoche über Meditation: Train your Monkey Mind. Zum wissenschaftlichen Austausch mit dem Neurowissenschaftler Richard Davidson: The Science of a Happy Mind. Eine Übersetzung ins Englische ist evtl. auf Anfrage möglich. Setzen sie sich bei Bedarf mit uns in Verbindung. Bei ausreichender Nachfrage ziehen wir nach Möglichkeit eine*n Übersetzer*in hinzu. Als Sponsor können Sie einen frei wählbaren Spendenbetrag über den Normal-Preis hinaus bezahlen. Damit ermöglichen Sie es, die ermäßigte Preiskategorie anzubieten. Sofern Ihre finanzielle Situation auch die ermäßigte Gebühr nicht zulässt, freuen wir uns, wenn Sie sich dennoch anmelden. Bei Fragen und für die Möglichkeit zur Mithilfe melden Sie sich gerne unter anmeldung@tergar.org English version In this weekend meditation workshop with Tergar Facilitator Holger Yeshe, we will learn how meditating on loving-kindness and compassion can open our hearts to the world around us and relax the self-centered tendencies that lead to anxiety, dissatisfaction, and suffering. Cultivating loving-kindness and compassion helps us to see the basic goodness that all beings share. By relating to others in an open-hearted way, we bring peace to the mind and develop a sense of confidence and purpose. This, in turn, naturally brings harmony to our relationships and enables us to work with challenging situations more effectively. The schedule for this weekend workshop includes video teachings by Yongey Mingyur Rinpoche, short presentations on the key points of meditation practice, as well as guided meditations and discussion. This retreat is open to meditators who have previously attended a Calming the Mind: Joy of Living 1 meditation workshop and meet the practice requirements, as well as to those who have practiced meditation regularly for at least three years. Holger Yeshe has been practicing meditation since 1999. He has been a student of Mingyur Rinpoche since 2005. He ordained as a monk in 2010 and has been primarily focusing on studying the Tibetan language and Buddhist philosophy. He has been a co-leader of Tergar groups in Nepal, Germany, and Dharamsala, India. After living abroad for 17 years, Holger Yeshe is back in Germany to support the Tergar community there. This program is held in German. English translation upon request. 

      Categories: Religion & Spirituality

      Event details may change at any time, always check with the event organizer when planning to attend this event or purchase tickets.